Das Schiff

Das Schiff für unseren Lebensmittelpunkt ab 2013 haben wir  nun endlich gefunden und am 02. September 2012 in Holland übernommen

Allgemeines:
Die Yacht entstand 1978 an den Zeichentischen des berühmten Schiffsdesigners Pieter Beeldsnijder. Für in- und ausländische Auftraggeber entwarf er bereits zahlreiche Schiffe. Seine Entwürfe sind elegant, mit einem hohen Maß an Perfektion bis in die kleinsten Details, ohne unnötigen Schnickschnack.
Alle Schiffe werden mit besonderer Berücksichtigung der folgenden Punkte gebaut: Sicherheit, Komfort, viel Raum an Deck, ein gut geschütztes Cockpit und eine behagliche Atmosphäre unter Deck. Sein Internetauftritt bietet einen guten Überblick über all seine Entwürfe inklusiv der großen Segelyachten wie die "Stad [Stadt] Amsterdam", die "Athena" und die "Hyperion". Er erhielt bereits viele internationale Auszeichnungen.

Bau und Form des Rumpfes:
Das Schiff ist ein gänzlich holländisches Produkt und gemäß der Vorschriften von Lloyds gebaut, der Rumpf entstand bei Polymarin und wurde dann in einer renommierten holländischen Werft weiterbearbeitet. Das Schiff wurde stark und sicher gebaut, Rumpf, Masten, Verstagung und andere Materialien sind sehr stabil; hieran wurde nicht gespart. Das Schiff ist ein S-Spant mit durchlaufendem Kiel, wodurch es sich sehr gelassen fahren lässt.

Technische Beschreibung:
ModellKlipper, Ketch, S Spant, Langkieler, Eignermodell
KonstructeurPieter Beeldsnijder (Jongert Modell)
Rumpf/AufbauPolymarine Werft GFK
InnenausbauRoyal Huisman Werft
Klasse100 A1 spec.
Stapellauf1980
FlaggeDeutschland
Abmessungen:
Länge über alles18,40 m
Länge im Wasser15,40 m
Breite4,50 m
Tiefgang2,15 m
Gewicht28,5 tonnen
Ballast8,50 tonnen Blei
Durchfahrtshöhe23,00 m
Ausstattung:
Vorschiff2 Kojen mit Dusche, Toilette und Waschbecken
SalonSitzgruppe in U-Form, Küche mit Kühlschrank, Gasherd 3-flammig und Backofen, Doppelspüle, Navigatorplatz
Heckdurchgangmit Werkzeugschrank und Bastelecke
EignerkabineGroße Doppelkoje, Bad mit Dusche, Waschbecken und Toilette
MaschinenraumPlatz für Motor, Generator, Heizung, Boiler, Watermaker usw.
Besegelung:
SegelRollgenua, Kuttersegel, Großsegel mit Bindereff, Besan mit Bindereff, insgesamt 150 qm
Takelage2 flexible Masten, Stainless steel Dyform
Elektrische Systeme:
Bordspannung12, 24, 220 Volt
Ladegerät/UmformerVictron Phoenix 24 Volt, 3000 Watt, 70 Amp
BatterienBordnetz 4 x 180 Ah (2013), Motor 2 x 120 Ah (2010), Generator 1 x 90 Ah (2014)
Landanschluß220 Volt, Über Normstecker und FI-Schutzschalter
Agregate:
MotorMitsubishi, 5,2 ltr, 6 Zylinder, Diesel, Typ 6DS70, 115 Ps, mit indirektem Kühlsystem
LichtmaschineStromabgabe bei 24 V = 50 A
GeneratorWesterbeke diesel (2006), 3 Zylinder, 5KW
HeizungWebasto diesel, Thermo 230, Warmwasser Boiler 45 Liter
Tanks:
Diesel
Tagestank
1000 Liter mit extra Diesel Filterpumpe
80 Liter mit extra Diesel Filterpumpe
Trinkwasser1000 Liter
Schmutzwasser150 Liter. Alle Tanks sind im Kiel eingebaut

Hier noch ein paar Bilder:

Unter Segel:



Bugkabine für Gäste:




Navigatorplatz:



Wohnzimmer (Sitzecke) Stand 2014:




Wohnzimmer (Sofa) 2014:



Küche und Niedergang:



Heckkabine für Skipper(in):



Grundriss: