Das Team

Skipperin : Bobbie Ritzer

Ich bin 1955 im Stenzeichen der Waage geboren. Mein Interesse am Segeln wurde bei mir erst 2009 geweckt. Genauer gesagt, als ich auf meinen Kapitän und heutigen Ehemann Rainer Ritzer getroffen bin. Beim gemeinsamen Katamaransegeln schlug der Segelvirus zu und wir machten unseren ersten Törn mit einem Dickschiff in Holland auf dem Ijsselmeer. Hier war ich als "Versorgungsoffizier" eingesetzt und konnte mich langsam an die Schiffsbewegungen gewöhnen. Mit der abgelegten Prüfung zum Sprechfunkzeugnis wurde ich im Jahr drauf schon "Funkoffizier" und wir waren mit und ohne Crew auf Bavaria's 42 - 50 Fuss in Kroatien unterwegs.

Vom ersten Moment an war ich begeistert von der Schönheit der Elemente Wasser und Wind. Gleichzeitig erfüllte mich deren Wirkung und Kraft mit großem Respekt vor der Natur. Schon ein paarmal hinderte uns des Wetter am Auslaufen aus einer Bucht. Dass wir schon nach kürzester Zeit nicht mehr wussten, welches Datum wir haben, war unglaublich erholsam und -- einfach schön.

Der aktive Teil meiner Altersteilzeit endet zum März 2013 und ich freue schon jetzt auf unseren geplanten, riesigen Törn um die Welt... zu Zweit und sporadisch mit diversen Gästecrews !





Skipper : Rainer Ritzer

Ich bin 1951 im chinesischen Jahr des Hasen geboren. Mit 13 bekam ich mein erstes Klepper-Boot und mit 14 die passende Besegelung dazu. Schon nach 2 Segelversuchen auf dem örtlichen Stausee war klar, eine Jolle muss her. Gesegelt wurde vom 420er bis zum Klepper Jeton 495 alles was einen Masten mit Tuch hatte.
Mit 27 erwachte dann das Interesse am Fahrtensegeln und ich machte die erforderlichen Scheine A/BR nacheinander. Es folgten jährliche Wochenausflüge zum Dickschiffsegeln nach Holland zum Ijsselmeer/Nordsee und ergänzend Urlaubssegeln mit Klepper Jeton und später Topcat K3 Katamaranen an Spaniens Costa Blanca Calpe/Maryvilla.
Nach einem 3-jährigen Asienaufenthalt habe ich mich 1999 in Franken niedergelassen und besegelte den Brombachsee mit meinem K3 und die Dickschiffwoche verlagerte sich nach Kroatien. Dazu findet sich immer wieder aus dem Bekanntenkreis eine Stammcrew und auch Neugierige, die ich gern mit dem Segelvirus infiziere. Für die Charter beim Miramo-Club in Kroatien wurde das Sprechfunkzeugnis SRC verlangt. Also ging es noch einmal auf die Schulbank bei der Segelschule Greubel Nbg.

Seit 2006 gährte nun der Plan, ein Schiff zu kaufen und um die Welt zu segeln. Konkreter wurde diese Vision mit der Unterschrift meines Altersteilzeitvertrages im Dez. 2009 über 6 Jahre, der mir die nötige Sicherheit und Freizeit verschafft. Im Frühjahr 2012 habe ich mein Haus verkauft und im September 2012 das Schiff "MareLiberum" in Holland erstanden. Dieses wurde in der Werft Moverbo in Dinteloord einem recht aufwändigen Refit bis ca. Ende Mai. 2013 unterzogen. Nach den nötigen Vorbereitungen für Langfahrt war zum August 2013 "Leinen los" und ab ins Mittelmeer angesagt. Dort wollen wir das neue, alte Schiff erst einmal näher kennenlernen. Wie's dann weitergeht... wird die Zeit zeigen und sich je nach Lage der Gesundheit entscheiden.

Es bleibt also spannend ! Um nichts zu verpassen, kannst du dich hier rechts unten als "Follower" eintragen. Damit wirst du -natürlich kostenlos und werbefrei- Mitglied unseres Blogs und bekommst einen Mailhinweis, wenn neue Einträge/Beiträge von uns veröffentlicht wurden.